Lago di Smeraldo

Der Smeraldo-See befindet sich bei Fondo, d. h. im nördlichen Teil des Tales, auf 1001 m Höhenlage. Er besitzt eine Wasserfläche von etwa 10.000 qm. Auch er ist ein künstlich angelegter See, der jedoch ausgezeichnet in seine alpine Umwelt passt, und ihren Reiz sowie ihre Schönheit erhöht. Er entstand 1964 durch den Stau vom Rio Fondo. Heute ist der See der mehr

Maddalene – Gruppe

    

Die Gebirgsgruppe der “Maddalene“, von Graf Bonacossa vor 100 Jahren auch als „Untergruppe Binazia-Ilmenspitz“ (Sottogruppo Binazia Ilmenspitz) bezeichnet, ist eine Untergruppe der Rätischen Alpen (Gebirgszug der Zentralalpen im Grenzgebiet der Ostschweiz zu Österreich, Liechtenstein und Italien nördlich des Veltlins) und gehört zur mehr

Melinda

Man nehme das reine Wasser des Valle di Non, vereine es mit der heißen Sonne der Sommermonate und am Ende füge man die Pflege und die Leidenschaft der Bauern des Valle di Non hinzu und als Resultat erhält man die ausgezeichnete Frucht, Symbol des Landes: den prächtigen Apfel Melinda.

Es sind gut 5200 Mitglieder, die der Genossenschaft Melinda angehören und mehr

Val di Non

Das Nonstal, in italienisch Val di Non genannt, ist nicht nur für seine schmackhaften Äpfel aus hohen Lagen, sondern auch für seine Landschaft voller Wälder, Wiesen und Berggipfel bekannt. Von Mezzocorona im Etschtal breitet sich das Nonstal entlang des Flusses Noce bis zum See von Santa Giustina bei Cles aus und folgt Rio Novella bis zum Dorf St. Felix, das sich mehr

Trentingrana

Der Trentingrana ist eins der Spitzenprodukte des Valle di Non.

Hierbei handelt es sich um einen Hartkäse, hergestellt aus einfachen Zutaten der bäuerlichen anaunischen Tradition: Milch, Lab, Salz. Diesen muss das Klima und die saubere Umwelt, in der die Kühe, die die sehr gute Milch produzieren, aus der mehr

Trento

Mit seinem Zentrum, das reich an Denkmälern, Palazzi und Schlösser ist, bietet Trento eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Stadt zu erleben.

Die Hauptstadt des Trentino mit ihren 110.000 Einwohnern kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. Von den Kelten gegründet und dann von den Römern erobert und auf den Namen “Tridentum” getauft, beschloss Kaiser Heinrich II im Jahre 1004, den mehr

Canyon Rio Sass

Mitten im Ort Fondo befindet sich der Canyon Rio Sass, eine Schlucht, die durch den Wildbach gefurcht wurde, der die Ortschaft durchquert. Die Schlucht kann auf angelegten Stegen und Treppen besichtigt werden.

Der Erlebnis-Spaziergang beginnt auf dem Dorfplatz, und zwar in Begleitung eines mehr